17.04.2022 – Sonntag , Tagebuch Teil 2

Nach einem trägen und späten Start in den Sonntag konnte ich mich, nach dem Frühstück, zumindest dazu aufraffen, weiter beim schreddern meiner alten Negative und Bilder zu gehen.

Irgendwann muss ich ja damit fertig werden, um Zeit und Platz für neues zu haben.

Dabei kam mir folgende Melodie in den Sinn:

Das waren noch unbekümmerte, sorglose Zeiten für mich.

Keine Gedanken daran verschwenden, was am nächsten Tag passieren könnte oder wie die Zukunft aussieht.

Auch wenn mein Körper nicht mehr so mitspielen will, bin ich im Geiste noch immer genauso jung, jedenfalls manchmal, wie vor einem halben Jahrhundert, als dieser Song die Sommercharts stürmte.

Und nun verabschiedet sich dieser Vormittag mit einer aufhellenden Stimmung und Sonnenschein.

2 Antworten zu “17.04.2022 – Sonntag , Tagebuch Teil 2

  1. Hallo Dieter,
    es ist wirklich lange her, das meine ältere Schwester Samstags Morgens auf Radio RTL solche Hits auf ihrem Radiorekorder (mit Kassettendeck) gehört hat.
    Ich wünsche dir einen unbeschwerten Ostersonntag.
    Liebe Grüße
    Trude

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..