16.04.2022 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

In einem Rhythmus von circa zwei Stunden musste ich die vergangene Nacht raus aus dem warmen, gemütlichen Bett.

Ob und wieviel ich dann dazwischen wirklich geschlafen habe, entzieht sich meiner Erkenntnis.

Zu viele offene Fragen, Gedanken, Ideen, Vermutungen geistern zurzeit durch meine Gehirnwindungen oder wo sonst auch immer.

Aber da ich eher ein Mensch der Tat als der reinen Theorie bin, lässt bei mir so manches keine innere Ruhe einkehren.

Immerhin konnte ich mehr oder weniger bis kurz nach 7 Uhr ruhen und dabei versuchen, frische Kraft für den anstehenden Samstag zu erhalten.

Bisher weigert sich die Sonne zu erscheinen und mit 11 Grad Celsius ist es ein bisschen frisch draußen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..