06.04.2022 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

Zwar bin ich bereits um 00:30 Uhr ins Bett gekommen und rasch eingeschlafen, aber dafür musste ich dreimal raus.

Beim letzten Mal hätte ich aufbleiben können, entschloss ich jedoch, die verbleibenden zwei Stunden bis zum Weckerklingeln auszunutzen.

Draußen war alles noch finstere Nacht, keine Morgenröte oder Sonnenaufgang in Sicht, also sprach nichts gegen ein weiterschlafen.

Die einzigen, die ebenfalls aktiv waren, waren meine gefiederten Freunde, die sich mit lautem gezwitschert meldeten.

Damit diese am frühen Morgen nicht hungern müssen, fülle ich jeden Abend, bevor ich die Rollläden schließe, ihr Futter und Wasser nach.

Nun habe ich deutlich zu lange geschlafen, wobei ich für die restliche Woche nichts weiter geplant ist.

Somit kann ich alles in Ruhe, entspannt angehen lassen.

Werbung

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..