26.03.2022 – Samstagabend , Tagebuch Teil 3

Fast ein Drittel, immerhin 190 Stück, meiner Blog-Folger habe ich bereinigt und hoffe, niemand falschen dabei erwischt zu haben.

Aber ich habe es mir nicht einfach gemacht, sondern jeden/jede der/die einen eigenen Blog hat, aufgerufen und kurz quergelesen, was dort geschrieben wird.

Der überwiegende Teil hatte bereits die letzten Jahre nichts Neues mehr veröffentlicht oder ich fand nur noch eine leere Blog-Hülle.

Zusammen mit den körperlichen Anstrengungen am Vormittag war ich dann um 16 Uhr reif für ein längeres Nachmittagsschläfchen.

Die Sonne scheint noch immer und es sind angenehme 19 Grad Celsius, sodass ich fast den ganzen Tag die Balkontüre offen hat.

Ich denke, die Heizung kann ich langsam ausschalten oder auf kleinster Stufe regulieren.

Nun wird es Zeit für einen gemütlichen Abend, welchen ich in Kürze mit einem kleinen, leckeren Abendbrot beginnen werde.

Werbung

11 Antworten zu “26.03.2022 – Samstagabend , Tagebuch Teil 3

  1. Es ist schon erstaunlich wie viele nicht mehr oder nur noch sehr sporadisch schreiben. Bei mir ist in den letzten Wochen auch eine gewisse Blogmüdigkeit eingetreten. 😀

    Gefällt 1 Person

    • Ich habe eher das Problem, mich ein bisschen mit dem Schreiben zurückzuhalten und habe es daher auf maximal 3 – 4 Beiträge pro Tag reduziert.
      Irgendwie ist es für mich auch ein Hilfsmittel, wenigstens etwas Struktur in meinen Tagesablauf zu bekommen.

      Gefällt mir

  2. Zwischendurch mal bereinigen um wieder etwas mehr den Überblick über die Follows zu haben ist bestimmt gut Dieter. Aber inzwischen sammelten sich bei mir automatisch so viele Follower an, die man garnicht löschen kann und eigentlich auch nicht muss, denn stören ja nicht.
    Seit Jahren besuche und kommuniziere ich eh nur mit Bloggern und Bloggerinnen denen ich gerne folge, entsprechend gewünschte Infos über neue Beiträge bekomme und die ich auch entsprechend immer wieder sehr gerne besuche. Alles andere geht irgendwie im Laufe der Zeit eh immer wieder mal unter, manche auch durch WP-Änderungen verloren und manche bloggen nicht mehr, können teils leider aus unterschiedlichen Gründen vielleicht auch nicht mehr bloggen, was mir mitunter bei besonders netten, langjährigen Begleitern im Blog sehr leid tut.
    Liebe Grüße und hab noch einen schönen erholsamen Abend ✨🍀

    Gefällt 2 Personen

    • Danke Hanne, ich wünsche dir auch einen schönen Abend und erholsamen Sonntag mit viel Sonnenschein.
      Viele Grüße
      Dieter

      Gefällt 1 Person

    • Ich vermisse den Klaus. Der war so eifrig beim kommentieren. Hat immerf Freude verteilt.

      Gefällt 3 Personen

      • Nicht nur du vermisst Klaus, liebe Monika-Maria. Denn er war auch nicht nur für mich ein wirklich guter loyaler langjähriger Blogfreund, der auch wenn es ihm selbst dann nicht so wirklich gut ging, viel Freude sowie auch Zuversicht verbreitete… Ein Mensch den man wirklich schätzt, nicht vergisst und sehr vermisst!

        Gefällt 1 Person

        • Liebe Hanne, ist er krank. Es ist leider so, dass ich so vieles nicht mit bekomme. Obwohl ich achtsam bin. Meist sieht man von so gut bekannten Menschen hinter den Blogs nichts mehr…. ich bin ja auch schon sehr lange dabei. Segen dir.

          Gefällt 1 Person

          • In einem der letzten Kommentare von ihm schrieb Klaus bei mir, dass es ihm gesundheitlich nicht gut geht und später erfuhr ich von einem lieben Blogbegleiter der Klaus besorgt in einer Mail anschrieb, dass er große Probleme mit den Augen hat und deshalb einige Ärzte aufsucht die ihm helfen können. Hinter jedem Blog ist auch immer ein Mensch zu sehen und leider ist es so, dass immer wieder Blogs aus irgendeinem Grund stillgelegt oder auch gelöscht werden… Um wirklich netten Menschen, die mir durch viele gemeinsame Jahre in der Bloggerwelt am Herzen liegen, wie z. B. auch Klaus tut es mir sehr leid. Aber so ist es nunmal auch in der Bloggerwelt… Ein kommen und gehen im Leben auf Zeit.

            Gefällt mir

  3. Wow Dieter da hast du gute, doch auch anstrengende Blog-Arbeit geleistet.
    Schönen Abend, gute Nacht!

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..