12.03.2022 – Samstag , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

Zu viele Gedanken und Ideen geistern durch meine Gehirnwindungen oder wo auch immer sie sich frei bewegen.

Tausend Bruchstücke und meistens fehlt es einfach an der Motivation eines davon in Angriff zu nehmen.

Wenn ich jedoch einmal anfange, dann läuft es überwiegend so wie früher, leicht und flott von der Hand weg.

Es erinnert mich an meine altersschwachen PCs und Laptops, die ich irgendwann durch Leistungsstärkere ersetzen musste, da die manche aktuelle Programme nicht mehr funktionierten oder das System zu lange brauchte hochzufahren.

Ich finde eine sehr passende Analogie zu meinem eigenen Zustand, wobei ich den Körper als altersschwache Maschine ansehe, die nicht mehr in der Lage ist, meinem Geist zur Zufriedenheit zu dienen.

Leider lassen sich die nötigen Bestandteile wie CPU und Speicher nicht austauschen oder hochrüsten.

Also bleibt mir nur übrig, mit dem vorhandenen Equipment leben zu lernen und meine Anforderungen zurückzuschrauben.

Eine Antwort zu “12.03.2022 – Samstag , Tagebuch Teil 2 (Gedankensplitter)

  1. Ja, es ist die große Kunst mit den Gegebenheiten des Alterns fertigzuwerden. Ich habe da auch so meine Erfahrungen …

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s