08.03.2022 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Ein neuer Tag und neue Herausforderungen, die sich jedoch im Rahmen des Machbaren halten.

Obwohl ich bereits vor 1 Uhr im Bett lag und schlief, lediglich eine nächtliche Unterbrechung hatte, kam ich mit leichter Verspätung aus den Federn.

Fast 8 Stunden Ruhe und Entspannung, dennoch fühle ich mich irgendwie zerschlagen.

Heute muss ich mich um Medikamentennachschub für mein Diabetes kümmern und hoffe nicht zu lange in der Warteschleife am Telefon zubringen zu müssen.

Und wenn ich schon meinen Hausarzt anrufe, kann ich mich gleich nach einem Termin für die Booster-Impfung erkundigen.

Was ich sonst mit diesem Dienstag anstelle, wird sich zeigen.

Eine konkrete Planung habe ich zumindest bisher noch nicht.

2 Antworten zu “08.03.2022 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Moin Dieter,
    ich kenne das. Zu langer Schlaf kann ermüdend wirken. Ich wünsche Dir trotzdem einen energiereichen Tag!

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..