03.03.2022 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Die letzte Nacht war sehr gemischt und nicht unbedingt erholsam.

Zuerst konnte ich nicht einschlafen, da rächte sich das lange Nachmittagsschläfchen.

Weder in der Rückenlage noch rechte oder linke Seitenlage war an Entspannung und Schlaf zu denken.

Ich war bereits am Überlegen, wieder aufzustehen und es später erneut zu versuchen, aber dann muss ich wohl doch noch eingeschlafen sein.

Zumindest für die nächsten 2 bis 3 Stunden, denn dann trieb es mich raus auf die Toilette.

Inzwischen war es 5 Uhr morgens und ich schwankte zwischen erneut im warmen Bett zu verschwinden oder den Tag früh zu beginnen.

Es war dunkel und kalt, daher startete ich einen weiteren Versuch, noch etwas Erholung im warmen Bettchen zu finden.

Leider dauerte es nicht allzulange, dann meldete sich meine Heizung durch lauter werdendes Pfeifen.

Mit halb geschlossenen Augen tapste ich zum Ventilknopf und dreht sie ein bisschen höher, sodass sie Ruhe gab.

Anschließend fiel ich in einen Halbwachschlaf, bis mich der Hunger zurück in den neuen Tag warf.

Nun ist schon die Hälfte des Vormittags fast vorbei, mal schauen, was ich mit der Zeit bis zum Mittagessen so anstellen kann.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..