28.01.2022 . Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Wie schon fast zu erwarten war, verlief die letzte Nacht bis in die frühen Morgenstunden sehr durchwachsen.

Meine linke Schulter schmerzte, das rechte Bein fühlte sich an, als läge es in einem Ameisenhaufen.

Eigentlich kam ich erst kurz vor 6 Uhr zum richtig erholsamen Nachtschlaf für die nächsten drei Stunden.

Beim Aufstehen schien noch die Sonne, aber nun schaut erneut alles grau und trüb aus, wie die letzten Tage.

Das Wochenende und damit gleichfalls das Monatsende rückt mit großen Schritten entgegen.

Zeit, sich zu sammeln und nach vorne zu schauen.

Eine Antwort zu “28.01.2022 . Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Wir haben blauen Himmel heute.
    Ich drücke mal die Daumen, dass er auch bei euch mal wieder blau wird 🌤

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s