07.01.2022 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Heute klappte es endlich fast mit dem frühen Aufstehen.

Nur 15 Minuten nachdem der Wecker geklingelt hatte, schwang ich mich aus dem warmen Bett.

Außer dass es bitterkalt ist, kann ich noch nichts vom kommenden Wetter erkennen.

Alles liegt in einem trüben Grau vor meinem Fenster.

Während ich mein Frühstück zubereite, verschwimmen immer mehr der Gedanken bzw. Traumbilder der letzten Stunde vorm Erwachen.

Zurück bleibt lediglich ein Gefühl der inneren Ruhe, ein leichter Muskelkater und knackende Gelenke.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s