30.12.2021 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Ich komme einfach nicht vernünftig, was für mich in diesem Fall bedeutet früh, aus den Federn.

Fast jeden Morgen kämpfe ich zwei bis drei Stunden darum, in den neuen Tag zu starten.

Irgendetwas aus meiner Gedankenwelt lässt mich nicht los.

Heute ist es weniger grau draußen und bereits 13 Grad Celsius warm.

Machen wir das Bestmögliche aus diesen letzten beiden Tagen des Jahres 2021.

4 Antworten zu “30.12.2021 – Donnerstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Da fällt dir sicher was ein.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Trude

    Gefällt 1 Person

  2. Es ist der permanente Leistungsdrang, der sich schon als Jugendlicher bei Dir gebildet hat, in Deiner Gedankenwelt, der dich nicht loslässt.
    Ich fürchte, dass Du damit wirst leben müssen mein Herz.
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    • Das stimmt mein geliebtes Mausebärli ❤ und bisher war dies auch selten ein Problem für mich, da ich dadurch nie über Langeweile klagen musste.
      Aber im Moment empfinde ich die Einschränkungen durch den Katheter von Tag zu Tag hinderlicher und bin froh, wenn dies dann in 4 Wochen vorbei ist.
      ❤ ❤ ❤

      Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..