24.12.2021 – Freitagabend , Tagebuch Teil 3

Heute habe ich einen weiteren Teil der alten Negative eingescannt, aber nach circa 40 Stück meinte mein Rücken, das wäre genug für diesen Tag.

Es ist eben anstrengend über mehrere Stunden nach vorne über den Scanner gebeugt zu arbeiten.

Außerdem ermüden meine Augen bei solchen Tätigkeiten rasch, was mit meinem Diabetes zusammenhängt.

Seit ich mit 600 md/dl auf der Intensivstation für 20 Jahren gelandet bin, reagieren meine Pupillen nur sehr träge.

Dies ist mit ein Grund, warum ich über 10 Jahre kein Auto mehr fahre.

Aber nun genug von Krankheit, jetzt geht es gleich zum Abendessen und einem geruhsamen Abend.

Den Freitag werde ich gemeinsam mit meiner geliebten süßen Babsie, bei einem Skypegespräch und online Würfelspielchen abschließen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..