14.12.2021 – Dienstag , Tagebuch Teil 3

Mit der Ruhe kommen Gedanken, Erinnerungen und Ideen in reichlicher Anzahl.

Aber irgendwie finde ich keinen Anfang, wenigstens einen dieser Eindrücke zu fassen, um daraus etwas zu machen.

Es ist gerade so, als würde ich gleichzeitig auf unterschiedlichen Wellenlängen empfangen.

Ähnlich dem Radioempfang auf Kurz- oder Mittelwelle meiner Kindheit, wo ich stundenlang zwischen den normalen, üblichen UKW-Kanälen lauschte.

Und schon ist nur ein sogenanntes weißes Rauschen in meinem Gehirn, was jedoch ein beruhigendes Gefühl auslöst bei mir.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s