14.12.2021 – Dienstag , Tagebuch Teil 2

Da ich sehr zeitig im Krankenhaus war, gute 20 Minuten vor 9 Uhr (Beginn der Corona-Tests), nutzte ich die Gelegenheit mir aus der Kantine ein leckeres 2. Frühstück zu holen.

Anschließend platzierte ich mich ein paar Schritte entfernt von dem möglichen Testplatz, um möglichst als erster an die Reihe zu kommen.

Dies klappte auch ohne Probleme, obwohl gleich nach der Ansage eine Frau hinter mir losstürmte.

Aber 5 rasche, große Schritte von mir und ich war am Ziel.

Es hat zwar bisher noch nicht geregnet oder geschneit, aber nach Sonnenschein schaut es ebenfalls keinesfalls aus.

Die knapp 8 Grad Celsius machte das Warten aufs Taxi für die Rückfahrt einigermaßen erträglich.

Kalte Ohren bekam ich dennoch, wobei sich hier ein Vorteil der Corona-Maske zeigte.

Zumindest blieb meine Nase schön warm und für den Kopf werde ich ab sofort meine Wintermütze mit Ohrenklappen nutzen.

Nun habe ich mich wieder aufgewärmt und überlege, was ich mit dem Rest des Dienstags anfangen könnte.

3 Antworten zu “14.12.2021 – Dienstag , Tagebuch Teil 2

  1. Das hast du richtig gemacht !!!

    Gefällt 1 Person

  2. Ich meinte das mit dem Frühstück.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..