13.12.2021 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Die vergangene Nacht verlief recht gut, mit lediglich einer Unterbrechung waren es zwei Mal drei Stunden an einem Stück.

Allerdings konnte ich mich nach dem Weckerklingeln erst nach knappen 90 Minuten weiteren in den Tag Dösens zum Aufstehen durchringen.

Heute ist dies nicht weiter schlimm, aber am Dienstag muss es klappen direkt nach dem Weckruf aus den Federn zu kommen.

Am Himmel hängen zwar noch ein paar dunkle Wolken, aber immerhin haben wir knappe 8 Grad Celsius und vielleicht entschließt sich die Sonne etwas später zu erscheinen.

Eine neue Woche steht in den Startlöchern und hoffentlich die letzte mit dem Katheter.

4 Antworten zu “13.12.2021 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Dann wünsche ich Dir toi, toi, toi.

    Gefällt 2 Personen

  2. Alles Liebe und Gute für dich morgen, lieber Dieter, die Daumen sind ganz fest gedrückt, daß alles wunschgemäß klappt! 🙏🍀🍀🍀
    Liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..