06.12.2021 – Montag , Tagebuch Teil 2

Noch ist der Himmel überwiegend grau, aber gelegentlich mogelt sich bereits die Sonne hindurch.

Mit leicht über 5 Grad Celsius ist es zwar nicht gerade warm, jedoch spüre ich aktuell nichts mehr von dem nasskalten Wetter.

Meine gefiederten Freunde haben nun innerhalb von zwei Tagen circa 500 Gramm an Sonnenblumenkernen verputzt.

Wenn es so weitergeht, muss ich bald erneut jeden Tag auffüllen.

Allerdings werden sie die 4 bis 5 Tage, wo ich im Krankenhaus bin, dann ein leeres Futterhäuschen vorfinden.

2 Antworten zu “06.12.2021 – Montag , Tagebuch Teil 2

  1. Vielleicht könntest Du ja noch einen gefüllten Teller auf den Boden stellen, oder auf einen Tisch?
    Mich bestürmen sie nur solange sie Junge bekommen. Seit Oktober essen sie weniger als halbsoviel wie im Sommer.
    Doch ich denke, dass Deine Gesundung wohl das allerwichtigste ist, denn in der kalten Jahreszeit füttern ja auch noch andere Menschen.
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    • Ich denke auch, mein geliebtes süßes Häschen ❤ , die werden in den paar Tagen nicht verhungern.
      Leider befürchte ich, es gäbe erneut Ärger, wenn ich offene Schalen zusätzlich hinstelle.
      Der Nachbar läuft jeden Tag mehrfach an meinem Balkon vorbei und würde gleich merken, wenn mehr Tauben da wären.

      Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s