05.11.2021 – Freitagabend , Tagebuch Teil 3

Am Nachmittag musste ich wieder einmal feststellen, wie leicht es ist einzuschlafen.

Einfach hinlegen, entspannen und schon gleitet man sanft hinüber in Morpheus Gefilde.

Ich frage mich „Warum fällt es mir dann öfters in der Nacht so schwer, diesen Zustand zu erreichen?“.

Nachmittags möchte ich meistens nicht schlafen, sondern nur ein bisschen den Körper, besonders meine angeschwollenen Beine und Füße, ausruhen lassen.

Wahrscheinlich versuche ich nachts einfach zu sehr Schlaf zu finden und verspanne mich dadurch, sowohl körperlich als auch mental.

In den frühen Morgenstunden fällt es mir dann schwer aus dieser Entspannung in einen aktiven Tag zu starten.

Wobei dies zum Teil daran liegen könnte, dass mir eine wirkliche Aufgabe zurzeit fehlt.

In den nächsten Tagen bzw. Nächten werde ich versuchen, nicht darüber nachzudenken, wie lange ich Schlafen kann bis zum Aufstehen.

Vielleicht hilft dies zumindest ein bisschen die Anspannung zu lösen.

Aber nun genug darüber nachgedacht, statt dessen ums Abendessen kümmern für einen geruhsamen Abend und einen gemeinsamen Tagesabschluss, mit meiner geliebten süßen Babsie.

2 Antworten zu “05.11.2021 – Freitagabend , Tagebuch Teil 3

  1. Ich hoffe, du hattest einen schönen, geruhsamen und entspannten Abend, eine gute Nacht wünsche ich dir und ein schönes Wochenende, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s