30.10.2021 – Samstag , Tagebuch Teil 2

Was fängt man an so einem trüben Tag an, ging mir während des späten Frühstücks durch den Kopf.

Inzwischen hat sich der Nebel aufgelöst bzw. wurde durch Regen ersetzt.

Keine Chance für die Sonne durch die graue Wolkenschicht zu dringen.

Eine gute Zeit, sich um die vor ein paar Tagen entdeckten alten Bilder zu kümmern.

Gemütlich, mit einem Zigarillo schmauchend, holte ich mir einen ersten Packen unsortierter und nicht in Alben eingeklebte auf meinen Schreibtisch.

Ich werde einfach einen Briefumschlag nach dem anderen durchgehen und mit den bereits digitalisierten abgleichen.

Noch bin ich im unklaren, was ich mit eventuell neuen mache.

Gleich einscannen oder erst mal geordnet zur Seite legen, um sie in einem Arbeitsgang später weiterzuverarbeiten.

Aber bevor ich damit richtig loslege, kümmere ich mich zuerst ums Mittagessen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s