25.10.2021 – Montagabend , Tagebuch Teil 4

Auch diesen Wochenstart hätte ich irgendwie überstanden und es kann nur noch besser werden.

Wobei das eigentlich wichtigste für diese Woche, die Krankenhaustermine, bereits in trocknen Tüchern ist.

Nun kann ich für die nächsten 5 Wochen einen kleinen Plan erstellen, was ich in dieser Zeit anpacke bzw. wie ich sie hinter mich bringe.

Als Erstes kommen die monatlichen Abschlussarbeiten für Oktober dran und danach Vorbereitungen für den Jahreswechsel.

Nach Möglichkeit sollte alles bis zur 46. Kalenderwoche erledigt sein, da ich nicht sicher weiß, wie es mir nach der Operation unter Vollnarkose geht.

Hier zeigt sich der Nachteil, dass ich in 65 Jahren gerade 6 Mal im Krankenhaus war und auch noch keine Operationserfahrung habe.

Bisher reichten örtliche Betäubungen, wenn mal etwas genäht werden musste, völlig aus.

Gleich gibt es ein leckeres Abendessen und anschließend einen ruhigen Abend.

Der vielleicht in einem gemeinsamen Tagesausklang, mit meiner geliebten süßen Babsie, endet.

Eine Antwort zu “25.10.2021 – Montagabend , Tagebuch Teil 4

  1. Ich hatte schon etliche vollnarkosen und hab sie alle problemlos überstanden. Schwere Operationen.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s