17.10.2021 – Sonntag , Tagebuch Teil 2

So richtig hell scheint es heute nicht werden zu wollen.

Ein grauer Himmel, bisher noch ohne Regen, aber auch keine Sonne in Sicht.

Da bleibt eben das große Rollo im Wohn-/Arbeitszimmer unten.

Den größten Teil des Vormittags verbrachte ich mit ausgiebiger Körperpflege.

Was normalerweise in 30 – 45 Minuten erledigt ist, dauert im Moment gute 2 Stunden.

Anschließend breitete ich alles für Mittagessen vor.

Heute gab es Gulasch, von meiner Schwester vorgekocht, und kleine Kartoffelklöße.

Nun schwanke ich zwischen einem kleinen Schläfchen auf dem Sofa oder eine halbe Stunde als Meditation ebenda verbringen.

Müde bin ich nicht, sollte mich dennoch der Schlaf übermannen, ist es ebenfalls nicht tragisch.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s