15.10.2021 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Gestern war ich schon kurz nach Mitternacht im Bett, aber kam leider erst circa zwei Stunden später zum ruhigen Schlaf.

Die Zeit davor wälzte ich mich von einer Seite auf die andere, mit gelegentlichen kurzen 15-minütigen Nickerchen.

Die restliche Nacht verlief relativ Ruhe, sodass ich bereits 45 Minuten vor der geplanten Aufstehzeit hellwach war.

Viel zu früh entschied mein Körper und kuschelte sich nochmal in die warme Bettdecke.

Erst als mein Magen gegen 9 Uhr ein Veto einlegte, schwang ich mich langsam aus dem Bett, in einen sonnigen, jedoch kalten Herbstfreitag.

So schnell vergeht die Zeit.

Noch 5 Tage bis zum Arzttermin und 10 weitere bis zum Umstellen der Sommerzeit.

Ein guter Grund, diesen Tag ruhig anzugehen und so gut es möglich ist zu genießen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s