13.10.2021 – Mittwochmorgen , Tagebuch Teil 1

Die vergangene Nacht war eigentlich recht gut.

Ich kam bereits kurz nach Mitternacht ins Bett und konnte, nachdem ich noch ein bisschen gelesen hatte, zügig einschlafen.

Die paar kleine kurzen Unterbrechungen, so alle 2 – 3 Stunden, machten ebenfalls keine Probleme.

Leider war ich dann etwa eine Stunde vor meinem geplanten Aufstehen hellwach und döste erneut leicht ein, bis mein Magen mich daran erinnerte, dass es Zeit fürs Frühstück wäre.

Es regnet schon wieder oder immer noch, das ist schwer zu sagen bei dieser Wetterlage.

Ein richtig trüber, nasskalter Herbsttag eben.

Heute muss ich mich vordringlich um die diversen Arztrechnungen, die gestern endlich kamen, kümmern.

Mal gespannt abwarten, ob es mit dem online einreichen gleich funktioniert.

Der restliche Vormittag liegt noch im Morgennebel meines Gehirns verborgen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..