05.10.2021 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Im Laufe des gestrigen Abends verschwanden zum Glück die Kopfschmerzen.

Dadurch konnte ich einigermaßen gut schlafen.

Aber leider mit etlichen Unterbrechungen, zum Teil, weil meine Heizung erneut anfing zu pfeifen.

Mit leicht schweren Augen startete ich kurz vor 9 Uhr in einen trüben, regnerischen, kalten Herbstdienstag.

Heute wird es mir wieder schwerfallen, mich zu Motivieren, etwas von den Altlasten anzupacken.

Im Moment stürmen so viele Erinnerungen auf mich ein, jedoch habe ich mir vorgenommen, nicht an meinen Lebenserinnerungen weiterzuschreiben, bevor das andere nicht weitgehend erledigt ist.

In den knappen drei Monaten bis zum Jahresende müsste ich soweit sein und damit frisch ins neue Jahr starten.

Bis dahin hoffe ich auch körperlich wider fitter zu sein.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..