17.09.2021 – Freitagabend, Tagebuch Teil 2

Auch wenn ich sehr spät in diesen Tag startete, bin ich doch recht zufrieden mit dem Geleisteten.

Vor allem wo mir irgendwann die Schmerzen in der linken Schulter, die bis zu den Fingern und dem Schulterblatt unangenehm ausstrahlen, auffielen.

Eine unbehandelte Verletzung aus meiner aktiven sportlichen Zeit, die wohl die meisten Gewichtheber bzw. Schweralthelten kennen.

Die meistens lassen es operieren, aber es geht auch ohne, so ein kleiner Anriss der Rotatoren Manschette.

Und so wird es wohl auch diesmal nach ein paar Tagen Schonhaltung von alleine verschwinden.

Man bezahlt eben doch früher oder später für seine Sünden des Leichtsinns in der Jugend.

Aber trotz dieser Einschränkung der Beweglichkeit konnte ich den zweiten alten Laptop fast zur Weitergabe fertigstellen.

Dafür habe ich auf ein längeres Nachmittagsschläfchen verzichtet und lediglich knappe 30 Minuten geruht auf dem Sofa, mit den Beinen hochgelagert auf dem Venenkissen.

Zum Abendessen gab es ein kräftiges Hühnersüppchen mit Nudeln und einem rohen Ei.

7 Antworten zu “17.09.2021 – Freitagabend, Tagebuch Teil 2

  1. Machs gut. Ich wünsche Dir einen schönen Abend.

    Gefällt 1 Person

  2. Wünsche ich dir auch, lieber Dieter, alles Gute und ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße
    Monika.

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s