10.09.2021 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Etwas länger als gewollt, aber scheinbar braucht es mein Körper im Moment, habe ich knappe 9 Stunden geschlafen.

Zwar mit 4 kleinen Unterbrechungen, ansonsten ohne sonstige Störungen, wie z.B. Albträume oder unruhiges herumwälzen.

Solange mein Blutzucker da mit spielt und nicht zu weit absinkt, soll es mir recht sein.

Zurzeit scheint die Sonne, am Himmel lediglich einige weiße Quellwolken, mit 23 Grad Celsius ein milder Spätsommertag.

Die Woche ist schon fast vorbei, mal schauen, was ich mit diesem Freitag so anstellen kann bzw. werde.

Noch bin ich am Verdauen eines leckeren Frühstücks und überlegen, was ich zu Mittag essen könnte.

Es sind noch gute 10 – 12 Kilogramm bis zum Wohlfühlgewicht aufzuholen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s