07.09.2021 – Dienstagabend , Tagebuch Teil 3

Am Nachmittag überwältige mich plötzlich eine innere Unruhe, die mich ziel und planlos durch die Wohnung wandern ließ.

Keine Ahnung, was das war.

Zum Glück verschwand es genau rasch, wie es auftauchte.

Das einzige, das davon übrig blieb, eine bleierne Schwere im ganzen Körper.

Nun ist auch dieser Dienstag bald vorbei und ich freue mich aufs Abendessen.

Ist zwar lediglich ein Mischbrot, mit Camembert und einer Tasse Tomatencremesuppe, aber ich habe im Moment darauf so einen richtigen Heißhunger.

Anschließend heißt es, die Zeit bis zum schönen gemeinsamen Tagesausklang mit meiner geliebten süßen Babsie zu überbrücken.

Wobei ich die inzwischen allabendlichen Telefonate mit meiner Schwester keinesfalls als eine solche Art der Überbrückung ansehe.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s