24.08.2021 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Heute hat es mich im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Bett geworfen.

Zuerst konnte ich nicht einschlafen und war schon am überlegen aufzustehen, um es etwas später nochmal zu versuchen.

Aber dann erwischte ich doch noch einen Schlafzug, der mich durch wilde Träume beförderte.

Nach knapp 4 Stunden erwachte ich mit pochendem Herzen und dem Gedanken, mich in die Schläuche des Katheters verwickelt zu haben.

Was zum Glück nicht zutraf, mir es jedoch unmöglich machte weiterzuschlafen.

Das war auch gut so, wie ich beim anschließenden Blutzuckermessen feststellte.

Es hätte knapp werden können mit den 82 mg/dl und weiteren drei Stunden Schlaf.

Eine gute Gelegenheit nach sehr langer Zeit endlich mal wieder einen Sonnenaufgang zu erleben.

Sollte ich irgendwann Müde werden, kann ich jederzeit erneut im Bett verschwinden.

2 Antworten zu “24.08.2021 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Alles Gute Dieter! Herzlichst M.M.

    Gefällt 2 Personen

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..