25.06.2021 – Freitagmorgen ,Tagebuch Teil 1

Die vergangene Nacht würde ich nicht unbedingt als sehr erholsam bezeichnen wollen.

Eine Mischung aus kurzen Nickerchen und plötzlichen, fast komatös anmutende Zeitsprünge.

Erst am frühen Morgen, der Tag graute bereits, fand ich ein bisschen erholsamen Schlaf.

Nicht nur diese Woche ist gewissermaßen vorbei, sondern der Monat Juni hat lediglich ein paar wenige Tage übrig.

Schauen wir das Beste daraus zu machen, ohne Hektik oder Stress.

So langsam kämpft sich auch die Sonne durch die graue Wolkendecke und die Außentemperatur wandert Richtung 20 Grad Celsius.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s