20.06.2021 – Sonntagmorgen, Tagebuch Teil 1

An den Nächten müssen wir noch arbeiten.

Zu unruhig, warm, viele Unterbrechungen, um wirklich erholsam zu sein.

Aber schon merklich besser als vergangene Woche.

Heute ist Sonntag, welchen ich zum Kräfte sammeln zu nutzen gedenke.

Gemütliches Frühstück, Ruhepause bis zur Vorbereitung des Mittagessens.

Zwischendurch Duschen und andere Körperhygiene oder dies erst am Spätnachmittag nach dem Verdauungsschläfchen.

Hört sich für mich nach einem angenehmen Wellnesssonntag an.

Obwohl die Sonne nur gelegentlich am wolkenverhangenen Himmel erscheint, fühlen sich die 26 Grad Celsius deutlich wärmer an.

Vor allem ist es eine Kombination aus schwüle und drückender, sauerstoffarmer Luft.

2 Antworten zu “20.06.2021 – Sonntagmorgen, Tagebuch Teil 1

  1. Es ist 12:05 und das Thermometer zeigt 36°. Die Temperaturen steigen in Wien bis ca 15h. Und nicht ein Windhauch.
    Im Wohnzimmer haben wir 28° und es heisst, dass es noch wärmer wird bis Donnerstag, wo dann eine Regenfront über Österreich zieht.
    Ich wünsche uns beiden also ein fröhliches Schwitzen – hihi ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s