08.06.2021 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Eine mehr oder weniger unruhige Nacht liegt hinter mir, wobei das Wichtigste ist, gesundheitlich geht es langsam aufwärts.

Langsam, aber beständig in kleinen Schritten, so wie ich ebenfalls durch die Wohnung schlürfe, in Uropaschrittchen.

Zu mehr reicht im Moment die Kraft nicht und auch mein Kreislauf meint „mach langsam“.

Für heute ist mein Hauptziel, die 2 bis 3 Liter Flüssigkeitsaufnahme durchzuziehen, damit alles gut durchgespült wird.

Zum Mittag gibt es eine leckere Gemüsesuppe mit Nüdelchen, Bockwürstchen und einem rohen Ei.

Ansonsten denke ich, wird es ein ebenso ruhiger Tag wie gestern, zwischen Sofa und leichten Schreibtischarbeiten, sofern mein Gehirn es zulässt.

Das Wetter ist weiterhin trüb und stark Richtung Regen zeigend, mit knappen 18 Grad Celsius.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s