01.06.2021 – Dienstagabend , Tagebuch Teil 3

Den ersten Junitag hätten wir fast geschafft, bei Sonnenschein und angenehmer Temperatur.

Ich konnte den ganzen Tag mit gekipptem Balkonfenster die herrliche frische Luft genießen.

Da macht es nichts aus, dass ich nur einen Teil meiner geplanten Arbeiten erledigt habe.

Der Brotteig gelingt ebenso am Mittwoch oder Donnerstag und bis dahin gibt es entweder Crêpe, Haferflocken oder Laugenstangen zum Frühstück.

Am späten Nachmittag bekam ich noch Besuch von der neuen Katze, die eigentlich zu Bonnies Halterin sollte.

Aber sie wusste nicht, ob sie von ihrem Arzttermin pünktlich zurück ist und fragte mich, ob ich mich solange um den Kater kümmern könnte.

Der Flugpate wäre auch informiert, dass es sich bei mir meldet, wenn sie nicht öffnen würde.

Jetzt habe ich die letzten 90 Minuten dem kleinen schwarzen Kerlchen versucht, ein bisschen bequemer zu machen.

Ein Wasserschälchen und ein paar Leckerlis, die er jedoch beide verschmähte, bekam er von mir.

Ansonsten ließ ich ihn in aller Ruhe mein großes Zimmer inspizieren, bis er sich erneut in seine Transportbox verkroch.

Den Abend werde ich gleich mit einem leichten Abendessen beginnen und dann gemütlich, vielleicht mit meiner geliebten süßen Babsie, ausklingen lassen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s