26.05.2021 – Mittwoch , Tagebuch Teil 2

Es war nicht so leicht, mich aus der Trägheit zu befreien.

Die letzten Tage haben mich einiges an Kraft gekostet, was sich selbst am Gewicht deutlich zeigt, denn über 1 Kg habe ich abgenommen.

Jedoch nicht nur dies, sondern ebenso das nicht gerade frühlingshafte nasskalte Wetter mit knappen 12 Grad Celsius, ließen meinen Körper nach der Wärme und Geborgenheit des Bettes schielen.

Aber wollte ich in dieser letzten Maiwoche noch etwas schaffen, musste ich diesen Schweinehund überwinden.

Denn, wenn ich erst mal einen Anfang gefunden habe, läuft der Rest wie von alleine.

Ich kam sogar dazu, mich weiter mit meinem neuen Smartphone zu beschäftigen, die ersten Bilder gemacht und per Bluetooth auf den Laptop gesendet.

Und so kann ich nun doch zufrieden auf einen erfolgreichen Vormittag zurückblicken.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s