16.05.2021 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

Heute habe ich richtig verschlafen oder sollte ich besser sagen, gut ausgeschlafen.

Bis gegen 5:30 Uhr war die Nacht recht durchwachsen und ich dachte schon, nicht mehr einschlafen zu können.

Aber wenigstens noch ein bisschen mental Entspannen vielleicht.

Daraus wurden dann gute vier Stunden Schlaf nur kurz unterbrochen durch das Weckerklingeln.

Erst die leichten Kopfschmerzen von meinem Magen als Warnung geschickt ließen mich von den letzten Traumfetzen abschied nehmen.

Beim Aufstehen meinte mein Kreislauf „Mach langsam“, sodass ich mit schlurfenden Schritten im Bad verschwand.

Zuvor holte ich mir jedoch zwei Teiglinge aus dem Kühlschrank, die anschließend zu leckeren Sonntagsbrötchen fertig gebacken werden.

Auch wenn das Wetter noch immer trüb und regnerisch, mit knappen 14 Grad Celsius viel zu kalt ist, werde ich diesen Sonntag ganz gemütlich als Wellnesstag genießen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.