10.05.2021 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Obwohl ich ein Großteil des Sonntags verschlafen haben, war ich bereits kurz nach Mitternacht im Bett.

So ein vertrödelter Tag kann schon ganz schön anstrengend sein, vor allem wenn man die meiste Zeit daran denkt, wie stressig die folgende Woche wird.

Viel zu viele Dinge und Termine in kurzer Zeit bringen mich seit einigen Jahren an den Rand meiner Belastbarkeit.

Da zeigen sich leider immer sehr deutlich die Nebenwirkungen meiner diversen Zipperlein.

Aber was solls, irgendwie werde ich auch dies hinbekommen.

Auch wenn ich mich nach einer sehr durchwachsenen Nacht nicht unbedingt fit für die neue Woche fühle.

Das Wetter schaut heute etwas gemischt aus, bedeckter Himmel und nur für kurze Zeit Sonnenschein.

Der Hausmeister war gerade eben da mit einer schlechten Nachricht.

Sein Hochdruckreiniger geht nicht, da in unserem alten Haus die Sicherungen zu schwach sind.

Er wird es nun dann per Hand mit einem Schrubber machen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s