09.05.2021 – Sonntag , Tagebuch Teil 1

Um 6 Uhr war es einfach noch zu früh und kalt, der Nachtschlaf kurz und unruhig, außerdem Sonntag, der Tag zum Ausruhen und erholen.

Als dann zwei Stunden später der Wecker klingelte, dachte ich nochmal 15 Minuten gemütlich in den sonnigen, wärmer werdende Tag dösen, würde eine gute Idee sein.

Daraus wurden dann fast drei und mein Magen meinte dringend Zeit zum Frühstücken.

Die letzten Stückchen Brot vom am Mittwoch gebackenen mit leckerem Kochschinken, Rührei, Cornichons und einer großen Tasse starken honigsüßen Kaffee, sind da genau das richtige.

Anschließend eine lange Ruhepause bei inzwischen 23 Grad Celsius Außentemperatur, bevor es unter die Dusche und ans übliche Wellnessprogramm geht.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s