08.05.2021 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Die Nacht war soweit eigentlich in Ordnung.

Etwas später begonnen, dafür bloß eine Unterbrechung, lediglich die Träume störten etwas.

Zu viele Bilder, Informationen, Gedanken, Empfindungen kreisten da herum.

Wie ein viel zu schnelles Daumenkino, vieles nicht wirklich erkennbar.

Aber dies ist wahrscheinlich auch gut so, denn ich bin sicher, wir sind noch lange nicht soweit, alle diese Dinge verstehen zu können.

Und was passiert, wenn der Mensch mit einem Halbwissen Dinge anpackt, sahen wir leider viel zu oft in der Vergangenheit.

Von der Sonne geweckt, wartete ich vor mich hin dösend auf das Weckerklingeln.

Kam dann allerdings nur schwer aus dem so gemütlichen Bett.

Ich denke, es wird ein sehr gemütliches, ruhiges Wochenende werden.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.