04.05.2021 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Wie es ausschaut, habe ich tatsächlich 6 Stunden an einem Stück geschlafen.

Zumindest kann ich mich nicht daran erinnern, wach geworden zu sein oder sogar das Bett in der Nacht habe verlassen müssen.

Allerdings fehlen mir ebenso jegliche Erinnerungen an irgendwelche Gedanken oder Träume aus dieser Zeitspanne.

Ich weiß lediglich, dass ich beim langsam wach werden überlegte, ob es vielleicht schon wieder Samstag sei und welche Uhrzeit.

Es war nicht richtig hell und leider nichts von einer Sonne zu sehen bzw. spüren.

In der Nacht kühlte es erneut auf 6 – 7 Grad Celsius oder kälter ab.

Gut daran zu sehen, wie sich die Horden von gefiederten Freunden beim morgendlichen Balkonbesuch tummelten.

Alle paar Sekunden gab es Starts und Landungen, wobei keinen störte, dass ich an der Balkontüre hinter der Gardine stand.

Leider erneut ohne Kamera und ich bin mir nicht sicher, ob sie geblieben wären bei meiner Rückkehr.

Aber ich konnte mehrere Amseln, ein paar Kohlmeisen, Finken, Haussperlinge und natürlich Tauben erkennen.

Heute muss ich mich unbedingt um frischen Brotteig kümmern, Badehandtücher waschen und das Wohnzimmer reinigen.

Bis zum Mittagessen sollte mich dies gut beschäftigen und mir vor allem Gelegenheit geben, im Dienstag anzukommen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.