01.05.2021 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Gestern war mal wieder ein sehr langer Tag.

Gute 19 Stunden ohne Mittagsschläfchen, lediglich zwischendurch einige Ruhepausen im Sitzen und Nichtstun.

Dennoch kam ich erst kurz nach 1 Uhr ins Bett.

Also kein Wunder, dass ich heute am Morgen keine wirkliche Lust empfand, vorm Weckerklingeln den Samstag zu beginnen.

Auch wenn die Sonne bereits schien, genoss ich es einfach weiter meine Glieder auszustrecken und den Gedanken zu folgen.

Nicht selbst Denken, bloß zusehen, was sich da so durch meine Gehirnwindungen oder wo auch immer wälzt.

Wenn ich mir mein Schlafplatz anschaue, müsste ich in der Nacht einen ruhigen Schlaf gehabt haben.

Ich kann mich jedenfalls an keine schweren oder wilden Träume erinnern.

2 Antworten zu “01.05.2021 – Samstagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. könnte ja Mittagsschlaf machen, aber kann leider nicht, beste Grüße im Wonnemonat Mai von mir zu dir, Klaus

    Gefällt 1 Person

    • Ja, das Problem kenn ich auch, an manchen Tagen zuviel Mittagsschlaf und an anderen finde ich keine Ruhe dazu.
      Wünsche dir einen guten Start in einen schönen Mai.
      Viele Grüße
      Dieter

      Gefällt mir

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s