26.04.2021 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Irgendwie fühle ich mich zerschlagen und träge, obwohl ich zweimal 4 Stunden geschlafen habe.

Leider trieben mich diese Nacht erneut unstete, heftige Träume durch die Gegend.

Auf der einen Seite so Real und Bildhafte, dann jedoch wieder verschwommen, nebelhaft.

Alles kein Problem würde mein Körper dadurch nicht extrem belastet, was sich anfühlt, als hätte ich wilde Kämpfe hinter mir.

Mal schauen, ob das schöne sonnige Frühlingswetter mit seinen 15 Grad Celsius und weiter steigender Temperatur mich besser in die Woche starten lässt.

Ich habe einiges auf meiner Merkliste, nicht großes, aber einige wichtig kleine Dinge.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s