16.04.2021 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Eine unruhige, kurze Nacht liegt hinter mir und entsprechend fühle ich mich.

Alles schmerzt, ist verkrampft, gerade so, als hätte ich mich stundenlang herumgebalgt.

Gedanken, Träume, Erinnerungen können manchmal schon sehr anstrengend für den Körper sein.

Außerdem machen sie mich Träge und Lustlos.

Dabei scheint die Sonne und langsam wird es wärmer.

Mal schauen, ob ich mich etwas später aufraffen kann, endlich weiter an den Frühjahrsputz meines Balkons zu gehen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..