30.03.2021 – Dienstag , Tagebuch Teil 2

Gut eingeschätzt, denn nach einer knappen Stunde war ich mit einem ersten Putzgang durch.

Bei inzwischen 18 – 19 Grad Celsius und Teilweise direkter Sonnenbestrahlung, eine angenehme Sache für meinen Körper.

Nun sind alle Muskeln gut durchblutet, mit frischem Sauerstoff angereichert und ein bisschen müde.

Aber eine wohltuende Müdigkeit gepaart mit Zufriedenheit über dass, was ich erledigt habe.

Morgen geht es dann an die Feinarbeit, die ich dann vom Boden der Gartenseite machen muss.

Meine gefiederten Freunde waren nicht besonders begeistert, dass ich so lange ihren Futterplatz blockierte.

Immer wieder flog einer haarscharf an mir vorbei, um zu schauen, wann ich endlich verschwinden würde.

Kaum war ich durch die Balkontüre im Zimmer verschwunden, saßen mehrere auf dem frisch geputzten Geländer, bereit sich auf Wasser und Futter zu stürzen.

Langsam wird es Zeit, mich um mein Mittagessen zu kümmern.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s