18.03.2021 – Donnerstagabend , Tagebuch Teil 4

Bis zum Abschluss meiner aktuellen Lebenserinnerung lief auch am Nachmittag alles zu meiner Zufriedenheit.

Aber leider mit dem sich verschlechternden Wetter, keine Sonne und ein grauer Himmel, der stark nach Regen aussah, ließ meine Konzentration stark nach.

Schließlich musste ich die Arbeit an meinen Fotoalben abbrechen, um nicht mehr durcheinander zu schaffen als Ordnung.

Bis zum Abendessen hing ich dann einfach nur noch vorm Laptop und stöberte ziellos durchs Internet.

Zum Glück ist vom Mittagessen noch ausreichend übrig, sodass ich es lediglich aufwärmen brauche.

Keine Ahnung, womit ich den weiteren Abend verbringe, aber ich hoffe auf eine gemeinsame Zeit mit meiner geliebten süßen Babsie.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s