07.03.2021 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

Kaum zu glauben, aber ich bin schon wieder hellwach und dies nach knappen drei Stunden Schlaf.

Aber es bringt nichts, wenn ich mich jetzt erneut hinlege, denn an weiterschlafen ist nicht zu denken.

Mein Gehirn arbeitet bereits auf Hochtouren und hat mindestens 3 bis 4 Gedankensplitter wohlformuliert parat.

Ich bräuchte mich lediglich hinsetzen und diese in den Laptop tippen.

Also schaue ich einfach, was mir dieser Sonntag so früh am Morgen zu bieten hat.

Es hat deutlich auf -0,9 Grad Celsius abgekühlt, was sich hoffentlich mit Sonnenschein über den weiteren Tag bessert.

Wenn nicht, ist es im Prinzip ebenfalls egal, da ich auf keinen Fall vorhabe, heute das Haus zu verlassen.

Und den kurzen Ausflug auf meinen Balkon, um nach dem Futter meiner gefiederten Freunde zu schauen, werde ich auch bei dieser Temperatur überstehen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.