16.02.2021 – Dienstagmorgen , Tagebuch Teil 1

Zuerst wollte es mit dem einschlafen nicht klappen und bei der Überlegung wieder aufzustehen, schlummerte ich dann doch nach 3 Uhr ein.

Nach einer relativen ruhigen Nacht fehlte mir irgendwie nach dem Weckerklingeln die Lust, in den neuen Tag zu starten.

Zu gemütlich war es im warmen Bett und so wurden rasch aus nachmals kurz alle viere ausstrecken über eine Stunde festen Schlafes.

Heute habe ich einiges zu erledigen, aber alles in der nötigen Ruhe.

Den Brotteig habe ich bereits gestern vorm Schlafengehen aus dem Gefrierfach befreit, sodass er sich eben leicht und locker durchkneten ließ.

Während ich nun mein Frühstück genieße, ruht er zum Aufgehen auf der warmen Heizung.

Ich bin schon gespannt auf das Ergebnis, denn es sind fast drei Wochen, die er da in der Kälte verbrachte.

Ansonsten sind es Kleinigkeiten im Haushalt, die aber ebenfalls gemacht werden müssen.

Unter anderem Wäsche waschen, Mittagessen kochen, Wohnzimmer abstauben und aussaugen, die Plätze rund um die Wasseruhren freiräumen und säubern.

Die Sonne scheint zwar noch nicht konstant, lässt sich jedoch gelegentlich kurz blicken, was die Temperatur auf immerhin +7 Grad Celsius brachte.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s