12.02.2021 – Freitagmorgen , Tagebuch Teil 1

Wie es ausschaut, habe ich doch tatsächlich gute 5 Stunden am Stück in der Nacht ohne Unterbrechung geschlafen.

Erst mein Magen mit den wildesten Sandwich-Kombinationen konnte meinen restlichen Körper überzeugen, die Augen zu öffnen.

Dabei stellte ich fest, dass es richtig hell war und sogar schon die Sonne schien.

Lediglich die knappe -5 Grad Celsius, die meinem rechten Fuß im ersten Moment deutlich kälter erschienen, erinnerten mich an den aktuell noch vorherrschenden Winter.

Meine Gedanken spielen mir immer wieder einen Streich und meinen, es wäre bereits Samstag.

Außerdem begann gestern ganz still und heimlich die Faschingszeit.

Weder im Blog noch in Facebook ist mir dazu direkt ein Eintrag in erinnern.

Ich denke, diesen Tag werde ich sehr ruhig angehen und einfach schauen, wohin er mich führt.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.