11.02.2021 – Donnerstag , Tagebuch Teil 3

Es ist sogar noch die Sonne erschienen und konnte die Temperatur auf um die 0 Grad Celsius bringen.

Aber immer noch nicht warm genug, damit der Schnee schmelzen würde, worüber ich nicht traurig bin.

Ich finde es einen entspannenden Ausblick, eine Mischung aus grüner Wiese und weißer Winterlandschaft, im hellen Sonnenlicht.

Mit meinen geplanten Arbeiten bin ich fast fertig geworden, aber ein etwas längerer Anruf für ein Interview des Infas-Institutes aus Bonn kam dazwischen.

Anschließend war dann bereits Zeit fürs Mittagessen, was gleich in eine ausgedehnte Mittagsruhe übergehen wird.

Nur noch kurz diesen Tagebucheintrag und dann Relaxen bis zum Weckerklingeln.

Einfach wie mein Zen-Lehrer sagte „Versuche nicht daran zu denken, ‚nicht zu denken‘, beim Meditieren“.

Ein interessantes Thema vielleicht für meinen nächsten Gedankensplitter.

2 Antworten zu “11.02.2021 – Donnerstag , Tagebuch Teil 3

  1. Siehst Du, Du musst versuchen nicht zu denken. Es soll Menschen geben die krampfhaft versuchen zu denken. 😀

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.