08.02.2021 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Etwas unruhig war die Nacht und irgendwie fühle ich mich im Moment sehr träge und ausgelaugt.

Es hat abgekühlt bis fast 1 Grad Celsius und der nächtliche Regen liegt gefroren auf den vorm Haus stehenden Fahrradsätteln.

Dennoch zieht mich trotz der frühen Stunde nichts zurück ins Bett zu einem verwirrenden bzw. verstörenden Halbwachtraum.

Dazu eventuell später mehr, wenn ich es einigermaßen sortiert zusammenbringe.

Nach dem Frühstück sollte ich jedoch langsam beginnen in die neue Woche zu starten.

Nicht übertrieben hektisch, aber zumindest versuchen in einen halbwegs geregelten Ablauf zu kommen.

2 Antworten zu “08.02.2021 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Ich wurde wieder die ganze Nacht von Schlangen verfolgt.
    Will mal nachsehen was im Internet über Schlangen in der Traumdeutung steht.
    ❤ ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s