08.02.2021 – Montag , Tagebuch Teil 3

Ich hatte es mir fast schon gedacht, da es nicht wärmer wurde und der Himmel mit schweren grauen Wolken behangen war.

Nun hat es vor kurzem tatsächlich begonnen zu schneien.

Zwar noch nicht heftig, aber er bleibt liegen.

Die Fahrräder, Mofas und Mülltonnen vorm Haus sind bereits von einer leichten, wie Puderzucker aussehenden, Haube überzogen.

Bevor es mehr wird, brachte ich rasch den Hausmüll raus.

Zum Glück mit dickem Wintermantel und Wintermütze.

Aber die fünf Minuten reichten längst aus, durchgefroren bis auf die Knochen zu sein.

Dachte ich kurz vorher darüber nach, eventuell zu einem Schläfchen auf dem Sofa zu verschwinden, war ich nun hellwach.

Jetzt gönne ich mir einen heißen starken Cappuccino und später ein paar der kleinen Petit Fours.

Meine gefiederten Freunde haben eine extra Portion ungeschwefelte Rosinen bekommen.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.