07.02.2021 – Sonntagmorgen , Tagebuch Teil 1

Zum Glück verschwanden die Kopfschmerzen am späteren Abend vollständig.

Aber leider war mit frühem Schlafengehen nichts.

Zu lange hatte ich über den Tag im Bett verbracht.

Erst gegen 3 Uhr merkte ich langsam eine gewisse Bettschwere aufkommen.

Allerdings war mir nur eine kurze ruhige Nacht von knappen zwei Stunden gegönnt.

Jedoch nach meinem Empfinden viel zu wenig, also quälte ich mich weiter 150 Minuten mit wilden Halbwachträumen herum.

Danach meldete sich mein Magen mit deutlichen Knurrlauten, sodass ich beschloss, bevor erneut das Hämmern im Kopf auftaucht, den Sonntag zu beginnen.

Nun sitze ich gemütlich beim Sonntagsfrühstück und überlege, was ich heute anfangen sollte bzw. werde.

Vor allem es ruhig, langsam, gelassen angehen, um neue Kraft für die 2. Februarwoche zu sammeln.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.