01.02.2021 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

Ich hatte es schon geahnt, als gestern am späten Abend meine Stimmung immer mehr absank, ebenso wie die Außentemperatur, gegen 0 Grad Celsius.

Es wurde eine wilde, unruhige und wenig erholsame Nacht.

Bereits knappe 3 Stunden nachdem ich im Bett verschwand, erwachte ich durch das sogenannte restless Body Syndrom.

Wie meistens bekomme ich es recht gut in den Griff durch einfache Entspannungsübungen und gründlichem Körperscan.

So auch diesmal, nur dass sich mein Magen plötzlich begann, mit dem restlichen Körper zu streiten, endlich aufzustehen und für Energienachschub zu sorgen.

Nach einem kleinen Frühstück mit starkem, pechschwarzen Kaffee verschwinden die Kopfschmerzen und mein Kreislauf stellt die gelegentlichen Kicks ein.

Fast hätte ich mir vorhin beim Zähneputzen am Waschbecken den Kopf angeschlagen.

Nicht unbedingt der beste Start in den neuen Monat, aber kann ja bloß besser werden.

Zumindest hoffe ich dies ebenfalls für das nasskalte, trübe Wetter.

2 Antworten zu “01.02.2021 – Montagmorgen , Tagebuch Teil 1

  1. Da schreibst du was – Kopfschmerzen hatte ich heute Morgen auch. Aber durch meinen Sturz und die Aufregung sind sie wohl weggegangen 🤔

    Gefällt 1 Person

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.