25.01.2021 – Montag , Tagebuch Teil 2

In der Nacht oder frühen Morgenstunden muss es geschneit haben.

Nicht viel, aber gerade, dass man es auf der Wiese und den Fahrradsätteln vorm Haus sieht.

Für Raureif, mein erster Gedanke, ist es jedoch meiner Abschätzung zu viel.

Genau erkennen kann ich es wohl erst, wenn es heller ist.

Im Moment sind es knappe 2 Grad Celsius, es dürfte also so schnell nicht wegtauen.

Vielleicht meldet sich doch noch mal der Winter zurück.

Mit dem Frühen aufstehen könnte ich mich anfreunden, zumindest wenn es so wie heute läuft.

Eigentlich würde ich jetzt ganz langsam in den Tag starten und nun konnte ich schon ein paar Dinge erledigen.

Aber abwarten, wie es sich über die nächste Zeit als nützlich und realisierbar zeigt.

Wobei dies im Prinzip die falsche Einstellung dazu ist, was gut zu einem weiteren Eintrag unter Gedankensplitter reizen würde.

Die mentale Einstellung und daraus folgenden psychischen, physischen Reaktionen.

Viel zu schnell baut man sich selbst die Fallen und produziert einen Berg von Gegenabsichten.

Über einen Kommentar freue ich mich (ACHTUNG: Wenn Ihr hier kommentiert, speichert WordPress Eure IP-Adresse und bei Angabe auch Eure E-Mail. Der Antispamdienst Akismet und Gravatar nutzt diese Daten zur Prüfung. )

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.